AUF DEM WEG ZU EINER CHARTA
  Forum 3: Überwindung der digitalen Spaltung
 
 
 
Alte Charta, Version 1.0

8. Überwindung der digitalen Spaltung. Digitale Spaltung ist ein universales Problem und betrifft sowohl die Wissensklüfte in entwickelten Länder als auch die ungleiche Verteilung von Wissen zwischen den Ländern. Zugang zum Wissen und zu technischen Infrastrukturen ist die entscheidende Voraussetzung dafür, dass digitale Spaltungen überwunden werden können. Die Überwindung von ungleicher Verteilung und ungleichen Zugriffsmöglichkeiten auf Informationen muss deshalb als hohes Politikziel anerkannt werden. Zur Überwindung der digitalen Spaltung sind unabdingbar die Schaffung von geeigneten Infrastrukturen (sowohl der Technik als auch der Dienste), die Bildung von Informationskompetenz, die Herstellung von Meinungs- und Pressefreiheit und die Überwindung sozialer und ethnischer Diskriminierung.

 


 

 
 
zurück

 
 
 
Worldsummit2005.de

Über diese Webseite...
Datenschutz-Erklärung

vom WSIS 2003...

zu den Themen des Gipfels: 
"Vision in Process" (pdf)

WSIS I, Dezember 2003, Genf
offizielle und inoffizielle
Gipfel-Ergebnisse

...zum WSIS 2005

offizelle WSIS-Seite
UN NGLS-Seite
WSIS-online.net

neues Buch: Visions in Process II

Termine 
Deutschland | International
PrepCom1, Juni 2004
PrepCom2, Februar 2005
PrepCom3, September 2005
PrepCom3a, Okt/Nov 2005
WSIS Gipfel, November 2005

WSIS II: Themen / Aktivitäten
Finanzierungsfragen
Internet Governance
Implementierung
Bestandsaaufnahme

Zivilgesellschafts-Koordination  
Zivilgesellschafts-Dokumente 

Deutsche NGO Koordination

WSIS-Koordinierungskreis

Aktivitäten der deutschen Zivilgesellschaft zum WSIS

Charta der Bürgerrechte für eine nachhaltige Wissensgesellschaft

Charta zum Download
pdf: deutsch | english
       francaisespanol | arabic
rtf:   deutsch | english
       francaisespanol | arabic 
Auf dem Weg zur Charta