CHARTA-FORUM
  Moderation
 
 
 

Claudia Bremer

studierte Volkswirtschaftslehre (Universität Frankfurt/M.) und Informationswissenschaften (USA) und arbeitete mehrere Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Hochschuldidaktik der Wirtschaftswissenschaften, Universität Frankfurt. Dort konzipierte sie virtuelle Seminare, Vorlesungen und hybride Veranstaltungsformen usw. und forschte und publizierte rund ums Lernen und Kommunizieren im Internet.

Seit 2000 betreut sie das ,Kompetenzzentrum für Neue Medien in der Lehre' an der Goethe-Universität Frankfurt/Main (WWW: www.rz.uni-frankfurt.de/neue_medien) und promoviert zum Thema Organisationsstrukturen und -entwicklung virtueller Hochschulen. Sie gibt hochschuldidaktische Workshops für Hochschullehrende zum Thema "Einsatz Neuer Medien in der Lehre" und konzipiert auch Veranstaltungsreihen, die neben Präsenz- auch online Lernphasen vorsehen.

Frau Bremer beschäftigt sich auch mit dem Interneteinsatz in anderen Bildungsbereichen wie z.B. Schule und politische Bildung. In Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung organisierte sie 1998 eine erste virtuelle Konferenz  (www.bildung2001.de) und entwickelte das sogenannte eManifest, ein Tools zur netzbasierte Entwicklung und Abstimmung eines Manifestes (vgl. www.bildung2001.de/emanifest).

Seit 4 Jahren betreibt sie in Kooperation mit anderen Organisationen aus dem Bereich der politischen Bildung die Plattform www.edupolis.de, auf der jährlich eine virtuelle Konferenz stattfindet. Zu diesem Thema gab sie gemeinsam mit Mathias Fechter 1999 das Buch "Die Virtuelle Konferenz. Neue Möglichkeiten für die politische Kommunikation. Grundlagen, Techniken, Praxisbeispiele" heraus, das neben vielen Beiträgen zur netzbasierten Kommunikation auch die Dokumentation eine der ersten virtuellen Konferenz enthält.

Kontakt
Email: mail at bremer.cx
Homepage: www.bremer.cx
Internet und Bildung: www.edulinks.de
Internet und politische Bildung: www.edupolis.de

 

 
 
 
zurück

 
 
 
Worldsummit2005.de

Über diese Webseite...
Datenschutz-Erklärung

vom WSIS 2003...

zu den Themen des Gipfels: 
"Vision in Process" (pdf)

WSIS I, Dezember 2003, Genf
offizielle und inoffizielle
Gipfel-Ergebnisse

...zum WSIS 2005

offizelle WSIS-Seite
UN NGLS-Seite
WSIS-online.net

neues Buch: Visions in Process II

Termine 
Deutschland | International
PrepCom1, Juni 2004
PrepCom2, Februar 2005
PrepCom3, September 2005
PrepCom3a, Okt/Nov 2005
WSIS Gipfel, November 2005

WSIS II: Themen / Aktivitäten
Finanzierungsfragen
Internet Governance
Implementierung
Bestandsaaufnahme

Zivilgesellschafts-Koordination  
Zivilgesellschafts-Dokumente 

Deutsche NGO Koordination

WSIS-Koordinierungskreis

Aktivitäten der deutschen Zivilgesellschaft zum WSIS

Charta der Bürgerrechte für eine nachhaltige Wissensgesellschaft

Charta zum Download
pdf: deutsch | english
       francaisespanol | arabic
rtf:   deutsch | english
       francaisespanol | arabic 
Auf dem Weg zur Charta