WELTGIPFEL INFORMATIONSGESELLSCHAFT 2003
  Erster Teil, 10.-12. Dezember 2003, Genf
 
 
  Ort
Palexpo Kongresszentrum, direkt am Genfer Flughafen

Registrierung
http://www.itu.int/wsis/geneva/registration/index.html

Akkreditierung für JournalistInnen
http://www.itu.int/wsis/newsroom/accreditation/index.html


Zeitplan mit ausgewählten begleitenden Aktivitäten

Eine ausführliche Liste mit weiteren Veranstaltungen im Rahmen des Gipfels (vom 8. bis 12. Dezember) gibt es auf der WSIS-Seite der Schweizer Regierung: http://www.wsisgeneva2003.org/events_set_proj.html

Das Schweizer AktivistInnen-Bündnis Communica-CH hat ein Poster erstellt mit einer Reihe von Alternativveranstaltungen
download Poster (pdf)

6.-7. Dezember
Gegengipfel "WSIS - We Seize!"
Die Alternativ- oder Gegenaktivitäten zum Gipfel, die vor allem von der Tactical Media-Szene und aus dem Umfeld von Indymedia vorbereitet werden, beginnen am Wochenende vor dem WSIS mit der Konferenz "Make Worlds" und werden anschließend mit einem "Polymedia Lab" sowie einem 24/7-Live-Videostream unter dem Titel "High noon" fortgesetzt. Schwerpunkt der Veranstaltungen wird das alternative Kulturzentrum Usine in der Genfer Innenstadt sein.
http://www.geneva03.org

8.-9. Dezember
The Role of Science in the Information Society
Diese Konferenz, veranstaltet vom Physiklabor CERN ("wo das Web geboren wurde"), versammelt u.a. den UNESCO-Direktor Koïchiro Matsuura, den WWW-Erfinder Tim Berners-Lee und die erste ICANN-Vorsitzende Esther Dyson.
http://rsis.web.cern.ch/rsis

9.-11. Dezember
World Electronic Media Forum
Das WEMF ist eine Initiative des United Nations Department of Public Information (DPI), der European Broadcasting Union (EBU) und der Schweizer Regierung. Das Forum will ausgewählte hochangige Medienverantwortliche zu einer Serie von Diskussionen und Workshops versammeln, die sich u.a. mit der Pressefreiheit und anderen medienrelevanten Themen befassen.
http://www.wemfmedia.org

9.-13. Dezember
Information and Communication Technology for Development (ICT4D)
ICT4D umfasst eine Ausstellung, Workshops, Präsentationen und Diskussionen. Beteiligt sind VertreterInnen von Regierungen, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft. ICT4D ist Teil der offiziellen Aktivitäten rund um den Gipfel. Organisatoren sind das Schweizer Amt für Entwicklung und Zusammenarbeit und Global Knowledge Partnership.
http://www.ict-4d.org

10.-12. Dezember
offizieller Teil des Weltgipfels
Staats- und Regierungschefs aus aller Welt werden unter großer Medienbeteiligung eine Abschlusserklärung und einen Aktionsplan verabschieden.
http://www.wsis.org

11. Dezember
World Forum on Communication Rights
Die Veranstaltung der CRIS-Kampagne (Communication Rights in the Information Society) wird auf mindestens vier Diskussionsrunden "Communication Rights" und "Communication Wrongs" diskutieren.
http://www.crisinfo.org

11. Dezember
Schoolnet/Cyberschoolbus-Event zu Menschenrechten
Lehrende und StudentInnen aus 40 Ländern werden sich online versammeln, um die allgemeine Erklärung der Menschenrechte zu überarbeiten. Das Ziel dabei ist, die Realitäten der Informationsgesellschaft besser zu reflektieren. Die Veranstaltung wird organisiert vom UN "Cyberschoolbus" und dem European SchoolNet, am 55. Jahrestag der Verabschiedung der allgemeinen Erklärung der Menschrechte.
http://www.un.org/cyberschoolbus

12. Dezember
Präsentation der Community Radio-Studie "The practice inspires"
Comunica.ch, ALER (der Dachverband der lateinamerikanischen community radios) und AMARC (der Weltverband der community radios) werden auf dem Palexpo-Gelände die Ergebnisse der Studie "The practice inspires" (La práctica inspira") präsentieren: 45 Beispiele herausragender kommunaler Radioarbeit aus allen lateinamerikanischen Ländern, die erste wirklich umfassende kontinentale Untersuchung zu den "Erfolgsfaktoren" lateinamerikanischer Lokalmedien.
http://www.comunica.ch | www.aler.org.ec | http://www.amarc.org


 

 
 
zurück

 
 
 
Worldsummit2005.de

Über diese Webseite...
Datenschutz-Erklärung

vom WSIS 2003...

zu den Themen des Gipfels: 
"Vision in Process" (pdf)

WSIS I, Dezember 2003, Genf
offizielle und inoffizielle
Gipfel-Ergebnisse

...zum WSIS 2005

offizelle WSIS-Seite
UN NGLS-Seite
WSIS-online.net

neues Buch: Visions in Process II

Termine 
Deutschland | International
PrepCom1, Juni 2004
PrepCom2, Februar 2005
PrepCom3, September 2005
PrepCom3a, Okt/Nov 2005
WSIS Gipfel, November 2005

WSIS II: Themen / Aktivitäten
Finanzierungsfragen
Internet Governance
Implementierung
Bestandsaaufnahme

Zivilgesellschafts-Koordination  
Zivilgesellschafts-Dokumente 

Deutsche NGO Koordination

WSIS-Koordinierungskreis

Aktivitäten der deutschen Zivilgesellschaft zum WSIS

Charta der Bürgerrechte für eine nachhaltige Wissensgesellschaft

Charta zum Download
pdf: deutsch | english
       francaisespanol | arabic
rtf:   deutsch | english
       francaisespanol | arabic 
Auf dem Weg zur Charta